!!!
ACHTUNG !!!

Wir starten wieder



Übung nach Ansage
und Programm

unter Einhaltung der nötigen Sicherheitsvorkehrungen und Auflagen.

   

 

Nächste Termine:

07.07.2021:

Funk / Knoten

Details folgen

19:00 - 22:00 Uhr
inkl. Verpflegung


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

SOMMERPAUSE
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

25.08.2021:

Wettkampfvorbereitung
Ganze Feuerwehr
Oetwil am See
19:30 - 22:00 Uhr
inkl. Verpflegung

 

 

 

 

 

Übungsbeginn sofern nichts anderes kommuniziert:

19:30 Uhr - 22:00 Uhr
(inkl. Verpflegung)

 

Abmeldungen werden nur noch persönlich beim Kommandanten akzeptiert!

Kontakt:

 

Kommandant JFW:

Dominik Emmenegger

Speerweg 4

8618 Oetwil am See

Tel. 079/800 36 04

 

 

Kommandant Stv. JFW:

Christian Benz

Allmendstrasse 73

8700 Küsnacht

Tel. 079/757 33 57

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

letztes update:

18.06.2021

 
Am 15.06.21 fand eine spanende Übung «Absicherung Schadensplatz mit wechselseitigem Verkehrsdienst» statt.
 
In 2 Gruppen wurden die beiden Posten geübt.
Die Verkehrsregelung ist für die jugendliche schwieriger, da Sie ja noch nicht selbst Autofahren. Aber auch die Hand- und Armkoordination muss geübt sein, damit die Handzeichen dann exakt sitzen. War es jetzt die rechte Hand ausgestreckt und mit der Linken winken oder doch umgekehrt? War manchmal etwas kompliziert aber mit den Übungen wurde dies dann klarer.
Rechte Hand ausstrecken und links Zeichen geben.
 
Auch die Schadensplatzabsicherung klingt einfach aber dann noch im sicheren Bereich stehen und arbeiten? Es waren ja keine Autos da beim Üben. Aber eigene Sicherheit geht vor und muss auch geübt werden.
 
Das erlernte wurde anschliessend in einer 30er Zone angewandt. Zuerst zu langsam und das Funken wollte auch nicht so recht. Da wurde kurz eine Zwischenbesprechung einberufen durch unseren VA Speziallist, Christoph Bollhalder. Dann funktionierte es beim 2. Anlauf viel besser.
 
Zum Abschluss gab es super feine Hamburger auf dem «Feuerwehr Bauteil Grill» der Feuerwehr Zollikon. Das war ein Gaumenschmaus.
 
Wir möchten uns herzlichst bedanken für die Unterstützung von Christoph Bollhalder der uns bei der Übung tatkräftig unterstütze und natürlich den Grillmeistern und Helfern der Feuerwehr Zollikon. Was für ein Fest Mal.
 
Schaut euch mal die Teile vom Grill an. Erkennt Ihr da irgendwelche (ausgemusterte) Feuerwehrteile?
 
Üsä Ruef „die Geile vo Meile“
 

Bildergalerie